Hallenfussball Stuttgart – Das Indoor Sporvergnügen 

Wer das ganze Jahr über Soccer spielen möchte, kann jetzt in Stuttgart auf den sogenannten Hallenfussball ausweichen. Während die Regeln sich nicht großartig vom regulären Fussball unterscheiden, ist das Feld beim Hallenfussball wesentlich kleiner. Dies trägt oftmals dazu bei, dass in der Fussballhalle deutlich mehr Tore fallen, als das auf einem großen Fussballfeld der Fall ist. In der Halle gestaltet sich Bubble Soccer als deutlich ereignis- und actionreicher. Dabei formen sich ebenso Mannschaften, die bei einem Turnier gegeneinander antreten und um die besten Plätze kämpfen. Oftmals bestehen die Teams dabei aus reinen Amateuren, die ihre Liebe zum Ball ausleben möchten. Wer Lust auf Indoorsoccer hat, muss dabei nicht unbedingt einem Verein beitreten, da viele Hallen auch gebucht werden können, um zum Beispiel ein Match oder einen Cup mit den eigenen Freunden auszutragen. Die Öffnungszeiten sind dabei in der Fussballhalle Stuttgart so, dass auch Termine am Samstag und Sonntag zur Verfügung stehen, um bei Wind und Wetter Fussball spielen zu können.

 

Indoor Soccer als neuer Trendsport

 

Seitdem der Weltfussballverband FIFA Hallenfussball offiziell als Sportart anerkennt hat, ist die Beliebtheit dieses Sports immens gestiegen. Immer mehr Turniere finden beim Hallenfussball auch überregional statt, sodass sich die Sportsfans mit den Besten der Besten in der Soccerhalle messen können. Dabei sind verschiedene Varianten der Sportart bekannt. Nur wenn jedoch Futsal gespielt wird, handelt es sich um die von der FIFA anerkannten Variante. Im Übrigen sind es oftmals nur sechs Spieler pro Mannschaft, wobei die verringerte Spieleranzahl auf die kleinere Feldgröße zurückzuführen ist. Dies hat jedoch den großen Vorteil, dass sich im Freundeskreis viel schneller ein Team formen lässt, da insgesamt weniger Spieler gebraucht werden. 

 

Training für Kinder und Erwachsene bei der Fussballschule Stuttgart

 

Natürlich können die Sportsfans nicht nur einen Hallentermin buchen, um dann gemeinsam Fussball zu spielen. Vielmehr ist es so, dass es auch immer mehr Fussballschulen gibt, deren Training ausschließlich drinnen stattfindet. Somit kann bei jeder Jahreszeit und auch bei Regen und Schnee trainiert werden. Da die Laufwege beim Fussball drinnen kürzer sind, empfiehlt sich dieser Sport für Beginner. Denn sie müssen somit keine ganz so große Kondition mitbringen, um beim Fussball Erfolg zu haben. 

 

Kindergeburtstag in der Stuttgarter Fussballhalle

 

Viele kleine Sportskanonen können sich für Fussball in der Indoorsoccerhalle natürlich ebenso begeistern. Daher bietet sich dieser Sport auch besonders gut an, um den Geburtstag des eigenen Kinds zu feiern und selbst ein kleines Turnier zu veranstalten. Die meisten Indoorfussballhallen sind darauf eingestellt und bieten spezielle Pakete an. Videos und die Bildergalerie im Internet helfen dabei, dass die Eltern sich ein Bild davon machen können, was sie bei einer solchen Geburtstagsfeier erwartet, die ihr Sohn oder ihre Tochter bestimmt nicht allzu schnell vergessen wird. Also gleich die eigene Geburtstagsfeier planen!